logo lbg grau

Bronzemedaille bei Jugend trainiert für Olympia Gerätturnen gewonnen

Der Wettkampftag am 29.2.2024 war am Anfang aufgrund des BVG-Streiks ein wenig stressig, doch letztlich klappte alles sehr gut. Alle 14 Turnerinnen schafften es pünktlich in der Schöneberger Sporthalle zu sein und so konnten wir an unserem ersten Gerät rechtzeitig starten. Auf dem Schwebebalken (1,10m hoch und nur 10cm breit) braucht man sehr viel Gleichgewicht und gute Koordination, um nicht vom Balken herunterzufallen (das gibt dann nämlich pro Sturz einen ganzen Punkt Abzug). Wir haben für diesem Mannschaftswettkampf vorgegebene Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl. Jeder konnte sich für jedes Gerät den passenden Schwierigkeitsgrad heraussuchen und dann im Training während der AG-Zeit (alle zwei Wochen am Freitag) dafür üben. Je schwieriger man turnt, umso höher ist der Ausgangswert der Übung. Für das Mannschaftergebnis zählen jeweils die drei besten Wertungen.

Danach ging es zum Boden. Das Schwierigste hier ist sein eigenes Gewicht z. B. bei einem Handstand zu halten und die Reihenfolge der Elemente in der Aufregung nicht zu vergessen. Das vorletzte Gerät war der Sprung. Einige von uns sprangen eine Grätsche über den Bock und die anderen überwanden das Pferd mit einer Hocke. Zum Schluss ging es dann ans Reck, wo bei einigen dank der Wettkampfenergie doch Elemente klappten, die davor im Training noch nicht ganz funktionieren wollten.

Wir hatten großen Spaß und am Ende auch eine fantastische Platzierung. Für viele war es eine ganz neue Erfahrung an einem richtigen Turnwettkampf teilzunehmen. Wir haben als Schule bereits das zweite Mal daran teilgenommen und schafften es dieses Mal sogar unter die Top 3 von insgesamt 9 Mannschaften zu kommen! Das war ein sehr großer Erfolg für uns! Als Teilnehmerinnen an diesem Wettkampf haben wir Freikarten für einen Profiwettkampf bekommen, zu dem wir am Freitag vor den Osterferien gemeinsam mit den Schüler*innen der Wahlpflichtkurse Turnen Klasse 9 und 10 fahren werden. Beim Internationalen Junior Team Cup im Sportforum Hohenschönhausen zeigen Nachwuchsturner aus verschiedenen Nationen an den sechs Männergeräten ihr Können. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf diese Exkursion!