logo lbg grau

  • Herzlich Willkommen am Lily!

    Herzlich Willkommen am Lily!

    Wir begrüßen Sie an einer Schule, die ihren Schülerinnen und Schülern all das bietet, was sie für ihre kognitive, soziale und persönliche Entwicklung brauchen: ein anspruchsvolles und vielfältiges Fächerangebot, individuelle Herausforderungen und Hilfestellungen, Wärme, Vertrauen und Sicherheit. Weiterlesen
  • Inclusion through farming - Gemeinsamkeit durch Gärtnern

    Inclusion through farming - Gemeinsamkeit durch Gärtnern

    Fahrten nach Frankreich, England, Spanien - und internationaler Besuch am Lily: Die Teilnehmer_innen des Erasmus+ Projekts unternahmen in den letzten zwei Jahren aufregende Reisen und verbrachten lehrreiche Wochen am jeweiligen Austauschort. Weiterlesen
  • 1
  • 2

Ausweitung der Corona-Präventionsmaßnahmen

AusrufezeichenVielleicht sind Sie noch verreist, haben Ihren Urlaub bereits hinter sich oder haben die Ferien im häuslichen Umfeld verbracht. Wie auch immer soll der Unterricht am kommenden Montag für alle Schüler*innen planmäßig starten. Um einen größtmöglichen Schutz aller zu gewährleisten, hat die Berliner Senatsverwaltung eine Pressemitteilung zu den verstärkten Corona-Präventionsmaßnahmen an Schulen veröffentlicht. Darin wird u. a. vorgeschrieben, dass alle Schüler*innen und Lehrer*innen im Kursunterricht der Qualifikationsphase des Abiturs (also Q1 und Q3) eine Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht tragen müssen. Für das Schulpersonal gilt des Weiteren eine Maskenpflicht auch in Gemeinschaftsräumen, wie z. B. das Lehrerzimmer (entspricht "gelb" im Corona-Stufenplan). Diese Maßnahmen gelten in der ersten Schulwoche nach den Herbstferien, bis dann der Corona-Stufenplan in Kraft tritt. Wir hoffen, dass wir damit gesund und ohne größere Vorkommnisse durch den bunten Herbst kommen.

Schöne Herbstferien!

20201007 HerbstNach nun einigen arbeitsintensiven und teilweise anstrengenden Wochen sind die Herbstferien in unmittelbar greifbarer Nähe und es ist Zeit mal wieder durchzuatmen. Wir sind bis auf wenige eingegrenzte Quarantänefälle gut durch diese Zeit gekommen. Jedoch steigen die Fallzahlen derzeit und die Liste der Risikogebiete ist lang. Die Senatsverwaltung hat daher einen Informationsbrief für Eltern veröffentlicht. Desweiteren hat die Senatsverwaltung einen Stufenplan mit allen Maßnahmen je nach Gefährdungslage vorgestellt, der am Donnerstag nach den Herbstferien in Kraft tritt. 

"Vorgesehen sind vier Stufen, die jeweils besondere Maßnahmen für den Schulbetrieb und Hygieneschutz vorgeben:
1. Grün steht für den Regelunterricht.
2. Gelb steht für Regelunterricht mit verstärkten Hygienevorkehrungen: In der Oberstufe ist dann generell eine Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht zu tragen, in Personalgemeinschaftsräumen ebenfalls.
3. Orange steht ebenfalls für Regelbetrieb mit verstärkten Hygienevorkehrungen: Dann gilt eine Maskenpflicht in der gesamten Schule und auch unter Überdachungen im Freien. Außerunterrichtliche Förderung findet eingeschränkt, AG’s oder auch Religions- und Weltanschauungsunterricht, wo sich Kohorten mischen, finden gar nicht statt.
4. Rot bedeutet: Unterricht im Alternativszenario. Also eine Verknüpfung von schulisch angeleitetem Lernen zu Hause und Präsenzunterricht. Klassenverbände oder Lerngruppen werden geteilt und nur noch als feste Gruppen betreut." (übernommen aus dem Newsletter 35/2020 der Senatsverwaltung von Berlin).

Beachten Sie bitte, dass alle Lehrer*innen und Schüler*innen am ersten Schultag nach den Herbstferien eine unterschriebene Erklärung, dass Sie in den letzten 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet waren bzw. ein gültiges negatives Testergebnis vorlegen müssen. Die Erklärung bezieht sich nur auf Risikogebiete außerhalb Deutschlands und nicht auf Risikogebiete innerhalb Deutschlands oder Berlins. Wir hoffen, dass Sie trotzdem die Ferien genießen können und wir alle Schüler*innen und Lehrer*innen gesund und munter nach den Ferien in der Schule begrüßen können. 

Aussetzung aller Sportwettkämpfe bis Ende des Jahres

Aufgrund der aktuell20200930 KeinSporten Corona Lage ist es in diesem Jahr nicht möglich, Sportwettkämpfe durchzuführen. Die Senatsverwaltung teilt dazu folgendes mit:

Aufgrund der Corona-Pandemie und der sich aktuell noch verstärkenden Entwicklung teilen wir Ihnen hiermit mit, dass alle Wettkämpfe im Rahmen des Schulsport-Wettkampfprogramms weiterhin ausgesetzt sind. Diese Entscheidung gilt bis zum Ende des Jahres 2020.

Auch schulübergreifende Sportwettkämpfe, die nicht Bestandteil des offiziellen Schulsport-Wettkampfprogramms sind, dürfen derzeit nicht durchgeführt werden.

Die Vertrauenslehrer*in am Lily-Braun-Gymnasium

IMG 0688

IMG E0689"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

unser Motto und das Ziel des Lily-Braun-Gymnasiums. Leider lässt es sich nicht immer vermeiden, dass sich Schüler*innen diskriminiert, bedroht oder rassistisch angegriffen fühlen. Neben unserer Schulsozialarbeiterin Frau Grimm, könnt ihr jederzeit unsere aktuellen Vertrauenslehrerin und Vertrauenslehrer Frau Wittich und Herr Weber ansprechen und um Rat fragen. Sie unterstützen euch bei schulischen sowie privaten Problemen. Oft hilft ein einfaches Gespräch, um ein vermeintlich unlösbares Problem zu klären. Wir sind eine Gemeinschaft und halten zusammen.

 

 Frau Wittich                         Herr Weber

 

Wandertag zum Braunkohletagebau der 9cs

20200916 Wandertag9cs

Unsere Klasse 9cs hat im Rahmen des Wandertags den aktiven Tagebau Welzow im Landkreis Spree-Neiße besucht. Hinter unserer Klasse ist der Mannschaftswagen zu erkennen, in dem wir eine lustige Fahrt durch den Tagebau hatten.

Weiterlesen

Infoveranstaltung zum MSA

20200906 MSAAm Donnerstag, den 03.09.2020, fand in der Aula des Lily-Braun-Gymnasiums für die Eltern der Schüler*innen des 10. Jahrgangs eine Informationsveranstaltung über den Ablauf und das organisatorische Verfahren zum Mittleren Schulabschluss statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier?