logo lbg grau

Sprachenklasse

In der Sprachenklasse sind Französisch oder Spanisch zweite Fremdsprache. Es gibt im 8. Jahrgang genau wie für alle Klassen im 7. Jahrgang weiterhin eine Verstärkung des Faches Englisch durch vier statt drei Stunden pro Woche und des Faches Französisch oder Spanisch durch Teilungsunterricht.
In den Jahrgängen 8, 9 & 10 gibt es

erstens: Bilinguale Module, das heißt Sachfachunterricht auf Englisch für 6 bis 8 Wochen pro Schuljahr in den Fächern Biologie, Geografie und Musik.

    Themen der Englisch-Module:
  8.     Biologie:     Ernährung
  9.     Geografie:    Nordamerika
10.     Musik:     Blues, Jazz, Rock

zweitens: Projekttage Französisch / Spanisch, das heißt drei zusammenhängende Tage pro Schuljahr mit Bezug zu den Fächern Geografie, Geschichte und Ethik. Gearbeitet wird dort an einem Sachthema in der Fremdsprache mit dem Ziel, ein Produkt zu erstellen, zum Beispiel ein Plakat, eine Präsentation, einen Kurzfilm, eine Spielszene usw. Die Ergebnisse der letzten Projekttage wurden am letzten Schultag vor den Winterferien 2017 vor Publikum präsentiert.

So gibt es also ein Modul und ein dreitägiges Projekt pro Schuljahr. Das sind sechs besondere fremdsprachliche Aktivitäten (Module plus Projekte) in der Sekundarstufe I.
Die Benotung erfolgt dabei im Sachfach und nicht in der Sprache.

Voraussetzungen zur Teilnahme:
Wer diese besondere Unterrichtsform wählt, sollte Interesse und von Sprachen haben, gute bis sehr gute Noten in Englisch und Deutsch aus der Grundschule mitbringen sowie Bereitschaft zeigen, in Englisch und Französisch oder Englisch und Spanisch besondere Leistungen zu erbringen!

Organisation:
Es folgt ein Elternabend, sobald die Schulzuweisung Ihres Kindes feststeht. Dort erhalten Sie genaue Informationen sowie die Wahlmöglichkeit gleich am Elternabend oder in den darauf folgenden 14 Tagen. Gibt es mehr Wünsche als Plätze in der Sprachenklasse, wird nach den Grundschulzensuren in den Fächern Englisch und Deutsch ausgewählt.

Erfolge und Besonderheiten:
Wir haben Sprachenklassen seit Herbst 2010, also zur Zeit zwei in 7 und je eine in 8, 9 & 10.
Bei den Vergleichsarbeiten VERA 8/2012 schnitt unsere Sprachenklasse im Bereich Leseverstehen überdurchschnittlich gut ab, 2013 bis 2016 war sie die beste Klasse des Jahrgangs in Englisch.

Im Frühling 2012 machte zum ersten Mal eine Sprachenklasse des Lily-Braun-Gymnasiums im 8. Jahrgang eine Klassenfahrt nach Paris/Frankreich. Es folgten die Fahrten 2013 nach Bristol/England, 2014 nach Strasbourg/Frankreich, 2015 nach Chevreuse/Frankreich und 2016  nach Stratford/England. Für 2017 ist eine Fahrt der Sprachenklasse nach Hastings/England geplant.


(Stand 03. April 2017, erstellt von Herrn Aley, Fachbereichsleiter moderne Fremdsprachen des Lily-Braun-Gymnasiums)