logo lbg grau

20190108 Dialog P008Soll im Land Berlin die Mietpreisbremse stärker kontrolliert werden?  
Soll ein Strafpunktesystem für Asylbewerber eingeführt werden?
Soll die Bundesregierung alle Rüstungsexporte stoppen?

Diese Themen wurden neben drei weiteren am Dienstag, den 7.1.19 bei uns in der Aula lebendig debattiert. Zu Gast waren bei einer Diskussionsveranstaltung im Rahmen des Schulprojektes „Dialog-P“ Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses.



Regina Kittler (Die LINKE), Raed Saleh (SPD), der 1997 an der Lily-Braun-Oberschule sein Abiturzeugnis erhielt, Roman Simon (CDU), Paul Fresdorf (FDP) und Tommy Tabor (AfD) stellten sich an sechs „Thementischen“ den Fragen der über 40 Schüler aus den drei Leistungskursen Politikwissenschaft des zweiten und vierten Semesters.
Wortgewandt und aufgeschlossen beantworteten die Gäste nicht nur schwierige „Quiz-Fragen“ und vorgegebene Halbsätze, sondern wechselten im Rotationsprinzip die „Expertentische“. Bestens vorbereitet nahmen die Schüler die „Politik-Profis“ in die „Mangel“ und argumentierten sachkundig. Teilweise war man sich schnell einig. Regina Kittlers erste Reaktion auf die Experten-Aussage, dass Massentierhaltung doch abgeschafft werden müsse, bestand in der Reaktion: „Daumen hoch“. Raed Saleh lehnte dagegen, anders als einige Schüler, entschieden eine ausgedehnte Video-Überwachung ab. Ihm gehe es zu weit, wenn wir auf Schritt und Tritt überall „beobachtet“ werden. Tommy Tabor könnte sich durchaus ein Strafpunktesystem für Asylbewerber vorstellen. Mit dieser Meinung war der AfD-Abgeordnete aber bei der abschließenden Meinungsbefragung aller Diskussionsteilnehmer deutlich in der Minderheit.

Souverän moderiert haben die Veranstaltung Anouk (LK-PW, 2. Semester) und Bekir (LK-PW, 4 Semester).

Vielleicht gelingt es nächstes Jahr, diese rundum gelungene Veranstaltung zu wiederholen. 24 Schulen aus ganz Berlin hatten sich bei „Dialog-P“ für das Projekt beworben, 12 Schulen erhielten den Zuschlag -  die „Lily“ war dabei!

Text: H. Meyer (Fachbereich Gesellschaftswissenschaften)

Fotos: T. Zimmermann (Homepage AG)