logo lbg grau

Schulsozialarbeiterin

SCHULSOZIALARBEIT AM LILY-BRAUN-GYMNASIUM2020 Sozialarbeiterin Conny Grimm

… seit August 2020!


Wer ich bin:
Frau Grimm (Sozialpädagogin)
Diensthandy: 0173 3827 350
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kernaufgaben und Angebote

Für Schüler*innen:

• Unterstützung bei scheinbar unlösbaren Konflikten in deiner Klasse, mit einzelnen Mitschüler*innen, Lehrer*innen, Familie oder im Freundeskreis, wie z.B. Angst vor der Schule, Mitschüler*innen oder Lehrer*innen, Stress mit den Eltern...

• Unterstützung in allen Lebenslagen und Fragen, wenn du dich bedroht, ungerecht behandelt oder diskriminiert fühlst

• wenn du was auf dem Herzen hast und jemanden zum Zuhören brauchst

neutrale Ansprechperson (Schweigepflicht)

Gerne nehmen wir eure Anregungen auf und bieten Angebote zu verschiedenen Themen.

 

Für Eltern und Lehrkräfte:

• Wenn Sie als Erziehungsberechtigte Unterstützung oder ein offenes Ohr suchen für die Probleme Ihres Kindes

• Hilfe bei Krisen und Konflikten

• Unterstützung bei Eltern-Lehrer*innen-Schüler*innen-Gesprächen

• Weitervermittlung an Beratungsstellen

• Unsere gemeinsamen Gespräche unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht!

Wir bieten individuelle und zeitnahe Termine in und außerhalb der Schule an. Bitte sprecht uns an und vereinbart einen Termin mit uns!

 

2020 Trialog Logo Okt2017 gross CMYK

2020 logo senatsverwbildungjugendfamilie 2017

2020 jsa logo kasten

Hilfen zur Lernplattform Microsoft Teams

Liebe Schüler*innen,20200423 Leitfaden MS Teams

auf dieser Seite findet ihr verschiedene Anleitungen, um das Arbeiten mit Teams zu erleichtern.

1. Wie installiere ich Teams auf dem Computer und auf dem Handy?

2. Wie bearbeite ich Aufgaben am Computer?

3. Wie gebe ich Aufgaben bei Teams ab?

4. Wie verhalte ich mich in einer Videokonferenz (Besprechung)?

Bei weiteren Fragen oder Problemen steht euch jeden Tag in der ersten großen Pause im Raum 208 ein Ansprechpartner zur Verfügung.

Arbeitsgruppe Medienbildung (Es, Rp, Sw, Lz, Zm)

 

Nachhaltigkeit am LBG

Im Rahmen der aktuellen Bewegung rund um „Fridays for future” und dem immer größer werdenden Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit kam es auch an unserer Schule zum Austausch zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen.

Dabei entstand die Idee, dass die Schüler*innen sich in Form einer Arbeitsgemeinschaft auch innerhalb der Schule für mehr Nachhaltigkeit einsetzen könnten.
Dieser Vorschlag wurde in der Schülervertretung vorgestellt. Die Vertreter aller Klassen und Jahrgänge entschieden sich einstimmig dafür, die AG-Nachhaltigkeit zu unterstützen.

So fand sich eine Gruppe von bis jetzt 24 engagierten Schüler*innen zusammen, die sich gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit an der Schule einsetzen möchte. Dies soll in Form von konkreten Projekten geschehen, die von den AG-Mitgliedern geplant und schließlich umgesetzt werden sollen.

20190618 Nachhaltigkeits AG 1

Nicht nur von unseren Mitschüler*innen bekamen wir bei unserem Vorhaben Unterstützung, sondern auch von der Schulleitung und vielen anderen Lehrkräften. Nach den ersten Treffen, in denen wir uns Gedanken über die Projekte gemacht haben, die wir im nächsten Schuljahr angehen möchten, hoffen wir daher auf einen noch größeren Zuwachs an Personen mit verschiedenen Funktionen und Ansichtsweisen, sodass wir zielgerichtet und erfolgreich an unseren Projekten arbeiten können.

Wir freuen uns über Vorschläge und Engagement von allen Personen, egal ob Schüler*in, Lehrer*in oder Elternteil. Wer interessiert daran ist, Teil unserer AG zu werden und sich so für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen, kann also gerne über die jeweiligen Klassensprecher*innen oder Jahrgangsvertreter*innen zu den Mitgliedern der AG Kontakt aufnehmen.

Im kommenden Schuljahr wollen wir beispielsweise die Mülltrennung an unserer Schule wieder zurück in alle Klassenräume bringen, den schulinternen Papierverbrauch verringern und alle Schulräume mit Energiesparlampen ausstatten.

Dass in der Schulwoche vom 12.06.2019 bis zum 14.06.2019 das Projekt „Lily for future” stattfinden konnte, gibt uns Anlass zur Hoffnung, dass wir an unserer Schule langfristig etwas verändern können.


(Verfasst von Joel Abdel Ghani)

Spektralklassen

20190430 Astrononomie Orientierung 4Sterne sind Körper in der Astronomie, welche aufgrund ihrer hohen Masse Kernfusion betreiben, wobei Energie in Form von Wärme und Licht freigegeben wird. Neben der Masse gibt es noch andere Eigenschaften wie Dichte, Radius, Temperatur, absolute Helligkeit oder Leuchtkraft, welche einen Stern charakterisieren. Ein Stern kann diese Kernfusion betreiben, da durch die große Masse, eine große Gravitationskraft die Folge ist, so dass all die Atome aufeinander beschleunigt werden, so, dass sie miteinander fusionieren. Dabei wird beispielsweise Energie in Form von Licht ausgesandt, was nach Einsteins berühmter Formel E = mc2 geschieht, womit der Stern an Masse verliert. Diese Masse ist aber maßgebend für den Stern, weshalb sich jeder Stern ständig weiterentwickelt.

Diese Entwicklung erkennt man sehr gut im Hertzsprung-Russell-Diagramm. Dabei stellt die x-Achse die Temperatur des Sternes und deren Spektralklasse dar, welche lediglich eine Einteilung der Sterne hinsichtlich ihrer Farbe ist. Auf der y-Achse erkennt man die absolute Helligkeit oder die Leuchtkraft im Vergleich zur unserer Sonne. Da aber alle Sterne nicht die gleiche Entfernung zu uns haben, darf man dies nicht mit der relativen Helligkeit verwechseln: Aufgrund der großen Entfernungen sehen wir einige Sterne sogar gar nicht, denn je größer die Entfernung ist, desto weniger hell erscheint uns der Stern. Auf der Hauptreihe in der Abbildung bei G2 V befindet sich unser Stern, die Sonne. Sie ist ein Hauptreihenstern, der an Helligkeit zunimmt, dann die Hauptreihe verlässt und sich zum roten Riesen entwickelt, der sich nach Aufbrauch des Fusionsvorrats schließlich zum weißen Zwerg entwickelt und irgendwann nur noch ein ausgekühlter schwarzer Zwerg in den Weiten des Alls ist.

Aldebaran

Aldebaran ist ein Stern im Wintersechseck, welcher sich im selbigen oben rechts befindet. Dieser lässt sich relativ gut erkennen, da er das 14. hellste Himmelsobjekt von der Erde aus ist. Diese zur Sonne geringe scheinbare Helligkeit mag nicht täuschen, da die absolute Helligkeit viel größer ist, weil Aldebaran eine siebenfach größere absolute Helligkeit besitzt. Das lässt sich wieder mit den Entfernungen erkennen, da Aldebaran eine mittlere Entfernung von 4,2 Millionen Astronomischen Einheiten besitzt, was 4,2 Millionen mal so groß ist wie der zwischen der Erde und Sonne, da eine Astronomische Einheit den (mittleren!) Abstand zwischen Erde und Sonne beschreibt. Deswegen erklärt sich auch, warum der Stern nicht so hell ist, obwohl er im Vergleich zu Sonne gigantisch erscheinen mag.