logo lbg grau

Auf Grund der derzeitigen Gefährdungslage wird der Elternsprechtag am Donnerstag dem 12.11.20 für die 7. Klassen nur eingeschränkt stattfinden können. In der Schule finden nur Gespräche der Klassenlehrer*innen mit den Erziehungsberechtigten von Schüler*innen statt, bei denen eine deutliche Warnlage vorliegt. Die entsprechenden Schüler*innen sollen nach Möglichkeit an dem Gespräch teilnehmen, um gemeinsam die Lern- und Fördermaßnahmen zu vereinbaren. Für die gesamte Zeit besteht für alle Beteiligten eine Maskenpflicht. Es werden auf die entsprechenden Abstände und gute Belüftung geachtet. Die Gespäche sollen nicht länger als 15 Minuten dauern. Alle anderen Termine werden telefonisch oder über eine kurze Digitalkonferenz mit Teams durchgeführt. Bitte vereinbaren Sie die Termine mit den Lehrer*innen über Ihre Kinder. Wir freuen uns auf konstruktive Gerspräche mit Ihnen.