logo lbg grau

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

einer sehr kurzfristig veröffentlichten Pressemitteilung der Senatsverwaltung ist zu entnehmen, dass alle Schüler*innen vor den Sommerferien wieder im Präsenzunterricht in der Schule beschult werden sollen. Die Ausgestaltung obliegt aber in wesentlichen Teilen der Schule. Wir freuen uns sehr, alle Schüler und Schülerinnen wieder in der Schule zu sehen!
Nur: So einfach und schnell geht es natürlich nicht. Es gelten weiterhin Regeln des Infektionsschutzgesetzes, vor allem die Abstandsregel von 1,5 - 2m.


Wir werden entsprechend der räumlichen Situation in unserer Schule immer nur Teilgruppen einer Klasse im Präsenzunterricht beschulen können. Dazu stehen bereits die Planungen und Einteilungen der Kurse für die nächste Woche fest. Hierfür benötigen wir zahlreiche Räume der Schule und natürlich auch viele Lehrkräfte, da auch die Kurse der Oberstufe größtenteils geteilt unterrichtet werden müssen.

In der Pressemitteilung des Senats heißt es, dass ab Montag (11.05.2020) die 7. Klassen wieder in der Schule sein sollen.

„Für die Zeit des Präsenzunterrichts steht den Schulen teilweise nur eingeschränkt ihr pädagogisches Personal zur Verfügung. Insofern und aufgrund der baulichen und räumlichen Voraussetzungen des jeweiligen Schulstandortes, die maßgeblich die Einhaltung des Hygieneplans beeinflussen, entscheidet jede Schule eigenverantwortlich über die konkrete Umsetzung der […] Rahmenvorgaben.“ (Mitteilung der Senatsverwaltung v. 06.05.2020, Thomas Duveneck)

Da die Planung für die Woche ab dem 11.05.2020 bereits feststeht und veröffentlicht wurde, beginnen wir in Abstimmung mit der Schulaufsicht Spandau erst ab dem 18.05.2020 mit dem Präsenzunterricht der 7. – 9. Klassen.

Plan für die nächste Woche:

11.05. Unterricht 10mf und 10s/ Unterricht Q2 Lk und Gk
12.05. Abiturprüfung 3. Pf / Unterricht Q2
13.05. Unterricht 10c und 10ms/ Unterricht Q2 Gk
14.05. Unterricht 10c und 10ms/Unterricht Q2 Lk und Gk
15.05. Unterricht 10mf und 10s/ Unterricht Q2 Lk und Gk

Planung für die darauffolgende Woche:

18./19./20.05. Klassen 7-9, nur Gruppe der Schüler*innen mit Unterstützungsbedarf (Gruppe A)

Nach dem Himmelfahrtswochenende fahren wir dann fort mit:

25.05. Klassen 7-9, Gruppen B und C

26./27./28.05. mündliches Abitur, eventuell einzelne Jahrgänge oder Kurse, wird noch bekannt gegeben,

29.05. Klassen 7-9, Gruppen B und C

  • Die Gruppen A, B und C werden von den Klassenlehrer*innen eingeteilt.
  • Somit haben wir bis zum 29.05. alle Schüler*innen im Präsenzunterricht wieder in der Schule unterrichtet.
  • Für alle nicht im Präsenzunterricht in der Schule unterrichteten Gruppen bleibt es zusätzlich in der Zeit des Homeschoolings beim digitalen Unterricht. (--> Hinweise für alle Schüler*innen).

Alle im Homeschooling erbrachten Leistungen werden im allgemeinen Teil bewertet. Es werden bis zu den Sommerferien keine Klassenarbeiten mehr geschrieben. Zu bereits vor der Schulschließung geschriebenen Arbeiten werden jedoch für versäumte Arbeiten Nachschreibtermine festgesetzt. Auch über diese Termine werden die jeweiligen Schüler*innen informiert.

Über unsere weiteren organisatorischen Maßnahmen werden wir Sie selbstverständlich zeitnah informieren.

Kaufmann, Schulleiterin