logo lbg grau

Austausch mit Frankreich

Das Collège Pierre de Coubertin in Chevreuse liegt nahe der französischen Hauptstadt Paris und existiert seit 1995. Dort unterrichten 70 Lehrer ungefähr 950 Schülerinnen und Schüler. Seit über 40 Jahren fahren Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse zu ihren freundlichen Gastfamilien nach Chevreuse.

2016 frankreich austausch 1Die Schülerinnen und Schüler der Französischkurse begegnen auf einem „journée de rencontre“ französischen Oberschülern aus Asnières, der Partnerstadt Spandaus, die heute ein Stadtteil von Paris ist. Der Kontakt mit Asnières besteht schon seit den 60er Jahren. Unsere Partnerschule dort ist das Lycée Auguste Renoir.
Durch Steckbriefe lernt man seinen Austauschpartner schon vor dem eigentlichen Treffen kennen. Bereits vor der Fahrt findet meistens ein kleiner Briefwechsel statt.
In Frankreich verbringen die Schüler ca. 10 Tage bei ihren Gastfamilien. Sie besuchen die jeweilige Partnerschule und nehmen am Unterricht teil. Das gilt natürlich auch umgekehrt, wenn die französischen Schüler einige Monate später Berlin besuchen.
Neben dem Schulbesuch gibt es ein Besichtigungsprogramm, das auch Paris und seine Umgebung einschließt. Dabei lernt man Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Eiffelturm, den Triumphbogen, die Kathedrale Notre Dame oder den Louvre kennen, wo die berühmte Mona Lisa aushängt. Auch individuell unternehmen die Schüler am Wochenende Ausflüge mit ihren Gastfamilien.

Der Austausch bietet eine einmalige Gelegenheit, die Kultur, die Geschichte und die französische Küche näher kennenzulernen.

Frankreich und inbesondere die Stadt Paris ist in den letzten Jahren 2016 frankreich austausch 2wiederholt von Anschlägen der islamistischen Terrormiliz IS heimgesucht worden und befindet sich immernoch in einem Ausnahmeszustand. Das erschwert uns derzeit die Fortführung des Austausches mit gewohnter Gelassenheit. Der Französisch-Fachbereich bemüht sich derzeit, Alternativen des Frankreichaustausches zu organisieren. Ganz aktuell beziehen sich die Überlegungen zu deutsch-französischen Schülerbegegnungen an Drittorten...Wir arbeiten dran!

 

Im Achiv finden Sie weitere Reiseberichte aus den Jahren 2001-2015.