logo lbg grau

Mit Taktstock, Stimme und Harfe

20221112 Abschlusskonzert Junge EnsembleleiterAm Samstag, den 12. November fand im Konzertsaal der UdK das Abschlusskonzert des Kurses zur „Förderung junger Ensembleleiter“ statt – mit dabei: Anni aus der 10kfs. Anders als die gängigen musikpraktischen Workshops und Meisterkurse ging es in dem vom Landesmusikrat und der Senatsverwaltung für Bildung, Jungend und Familie geförderten Projekt jedoch weniger darum, seine spiel- oder gesangstechnischen Fähigkeiten zu erweitern, sondern vielmehr die Anleitung eines musikalischen Ensembles zu üben.



An insgesamt drei intensiven Probewochenenden hatten sich interessierte und motivierte Schüler*innen aus ganz Berlin mit ihren Projektensembles in den Sparten Chor und Orchester Klassik oder Chor und Big Band (Jazz, Rock, Pop) jeweils ein gutes Dutzend Musikstücke erarbeitet und sich dabei insbesondere mit der Probentechnik und dem Dirigieren von verschiedenen Musikgruppen beschäftigt. Jede*r Teilnehmer*in bekam schließlich beim Abschlusskonzert die Möglichkeit, im professionellen Ambiente selbst ein Musikstück zu dirigieren. Anni dirigierte den Pop-Chor beim Vortrag des Beatles-Klassikers „Can‘t buy me love“ sowie der Zugabe „New York, New York“. Ihre Flexibilität und Vielseitigkeit unterstrich sie am Ende noch einmal, als sie für das große Finale („We don’t talk about Bruno“) ihre Harfe mit auf die Bühne brachte.

Foto: Iveta Rysava / @iveta_rysava_photography // Landesmusikrat Berlin e. V. / landesmusikrat_berlin