logo lbg grau

Konzept zur Suchtprävention

20191121 Suchtprävention„Einfach mal Nein sagen. Du weißt doch, was passieren kann.“
Wenn es doch so einfach wäre: Damit junge Menschen einen gesunden Umgang mit Kopf und Körper lernen, braucht es in erster Linie Aufklärung. Die aktive, praktische Auseinandersetzung mit den verschiedenen Süchten ergänzt den theoretischen Input und vertieft das Verständnis. Deshalb geht das Konzept zur Suchtprävention am Lily über reine Wissensvermittlung hinaus: Interaktive Mitmachkurse, Sportangebote und Workshops sind genauso Bausteine wie Elterninformation, die Reflexion in den Unterrichtsfächern Ethik und Biologie sowie die individuelle Beratung.
An unserer Schule ist Frau Dr. Mehne-Jakobs die Kontaktlehrkraft für Suchtprävention.